Ohne Spenden – nicht machbar

Unsere Spenderinnen und Spender,

unsere Unterstützerinnen und Unterstützer

Eine der kleinen Spendendosen, die sich stets über viel Inhalt freut. Angefertigt wurde sie von der a.l.s.o. Schwäbisch Gmünd. Es muss nicht der Einwurf in die Spendendose sein, das Projektteam und letztendlich unsere Senioren freuen sich auch über Einzahlungen auf das Spendenkonto oder eine Scheckübergabe.                                                   Foto: Herzenswege

Auch das Projekt Herzenswege braucht Hilfe. Als Zeitgeschenk, als Gutschein für die unterschiedlichsten Dienstleistungen, die Seniorinnen und Senioren sich sonst oft nicht mehr leisten können. Und natürlich auch in Geldform. Sei es für drei Tage Urlaub ohne Koffer, für einen neuen Staubsauger, für eine Waschmaschine, für ein Ticket für Kultur, für ein Fernsehgerät, manchmal auch, um den Kühlschrank wieder einmal füllen zu können, auch mit gesundem Obst oder Gemüse.

 

Und das wir dies tun können, das verdanken wir unseren Spender/innen.  

Unabhängig von der Höhe der Spende, denn jeder Betrag, der von Herzen kommt, ist wertvoll und hilft unserem Projekt –  und dafür kommt  hier unser großes Dankeschön.

Dies trifft auch auf unsere Unterstützer/innen zu.

 

Unsere Unterstützer/innen sind Firmen und Menschen aus der Region, die mit Preisnachlässen, Gutscheinen oder anderen Vergünstigungen und Ideen  helfen, dass Seniorinnen und Senioren Dinge erleben dürfen, die für sie schon länger nicht oder nur ganz selten möglich waren.

 

Wenn Sie, die Sie unsere Homepage lesen, überlegen, was Ihnen Freude bereitet, was für Sie zum alltäglichen Leben gehört, was für Sie oft das ganz Normale ist, dann wissen Sie, was in das Leben unserer Seniorinnen und Senioren Lebensfreude bringt.

 

Wir danken:

 

Adelsberger, Ingeborg / Schwäbisch Gmünd

Allianz-Generalvertretung Michaele Moeller / Winnenden

Bansbach easylift GmbH / Lorch

BARMER Krankenkasse

Bleicher, Regina / Schwäbisch Gmünd

Bonfigt, Bernhard und Brenner, Manuela / Schwäbisch Gmünd

Büro-Schule-Basteln, Birgit Bauer / Schwäbisch Gmünd

Café Bühr's / Schwäbisch Gmünd

Café Exlibris / Schwäbisch Gmünd

Delta Logic, Automatisierungs GmbH, Petra und Rainer

Hönle / Schwäbisch Gmünd

Dörnenburg, Irene / Schwäbisch Gmünd

Der Kerzen – und Geschenkeladen, Isolde Schirle / Schwäbisch Gmünd

Dr. Alexander Hafen / Schwäbisch Gmünd

Dr.Constance Schwarzkopf-Streit und Kolleginnen und Kollegen Zahnärzte / Schwäbisch Gmünd

Dr.Eberhard Tilman mit Team und Patienten / Schwäbisch Gmünd

Dr. Hans-Georg Rollny / Schwäbisch Gmünd

Dr.Hansjörg Hudelmaier / Schgwäbisch Gmünd

Dr.Peter Mellinghoff und Dorothea Mellinghoff / Lindau

Dörnenburg, Irene / Schwäbisch Gmünd

Eberle, Fred / Schwäbisch Gmünd

ecomBETZ, Klaus Peter Betz / Schwäbisch Gmünd

Edeka aktiv Markt Seitz, Alfred Seitz / Schwäbisch Gmünd

edur - Stiftung, Ursula u.Edmund Frick /Schwäbisch Gmünd

Elektro-Funk GmbH, Martin Funk / Schwäbisch Gmünd

Elektrogeschäft Eberhard Stegmaier / Essingen

Eugen Drohmann GmbH easycut / Lorch

Frauenfrühstück Team Arche Bettringen / Schwäbisch Gmünd

Gärtnerhof Jeutter / Göppingen

Gemeinde Mutlangen

Gemeinde Waldstetten

Hämmerle, Renate und Karl / Schwäbisch Gmünd

Hermann Bauer jun. Kollektion GmbH, Jan-Christian Bauer / Schwäbisch Gmünd

Hinderer, Karl / Schwäbisch Gmünd

INSYS Microelectronics GmbH / Regensburg

Kiebler-Baize,Monika / Schwäbisch Gmünd

Kreissparkasse Ostalb

Kucher, Roland / Schwäbisch Gmünd

Kulturwerk / Schwäbisch Gmünd

Laux, Heike / Schwäbisch Gmünd

Medizinische Fußpflege Kathi Altrichter / Schwäbisch Gmünd

Metzgerei Nagel / Schwäbisch Gmünd

ÖkoFEN Pelletheizung , Detlev Hammerstein / Bad Boll

Ostertag Fliesen GmbH / Schwäbisch Gmünd

Ostertag, Manfed und Margit / Schwäbisch Gmünd

Parler – Apotheke, Claudia Schaal / Schwäbisch Gmünd

Petraschke,Christine / Schwäbisch Gmünd

Pfauen-Apotheke, Hartmut Schaal / Schwäbisch Gmünd

Quinten – Optik, Elfriede Quinten  / Schwäbisch Gmünd

Raiffeisenbank Rosenstein e.G. / Heubach

Recellum GmbH / Bad Boll

Rems- Apotheke, Claudia Schaal /Schwäbisch Gmünd

Riedling, Ingrid / Durlangen

Rinderknecht, Ilona / Schwäbisch Gmünd

Rupprecht, Alfred / Schwäbisch Gmünd

Rupprecht Anna / Schwäbisch Gmünd

Rupprecht, Sandra / Schwäbisch Gmünd

Schlummer, Werner / Schwäbisch Gmünd

Simpson, Faith Elisabeth / Schwäbisch Gmünd

Schumacher, Edeltraud / Schwäbisch Gmünd

Schwarz, Monika / Schwäbisch Gmünd

Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd

Stumbrat,Dieter / Schwäbisch Gmünd

Torun, Süheyla / Schwäbisch Gmünd

Swany – Feet – Warmers / Schwäbisch Gmünd

Tabak Treff Wolfgang Ruß und alle Autohäuser von "Gmünder Autohäuser machen Wünsche wahr" /Schwäbisch Gmünd

TUI Travel Star, Reiseland Gabi Dlask / Schwäbisch Gmünd

WADDE Bauunternehmen, Belur Vahdettin / Schwäbisch Gmünd

Widmann, Karola und Claus / Schwäbisch Gmünd

 

 

Alle, die hier noch fehlen, und das sind nicht wenige, erhalten  bis Ende Februar nochmals Post von uns Herzensweglern und Herzensweglerinnen – das Datenschutz – Genehmigungs – Formular. Das unterschriebene Formular bitte entweder im Brief oder als Mailanhang (herzenswege(at)schwaebisch-gmuend.de) an uns zurücksenden und schon finden Sie sich in unserer Spender -und Unterstützerliste wieder. Denn dort gehören Sie auch hin, weil wir ohne Sie und Ihre tolle Hilfe unser Projekt nicht umsetzen können. 

 

Und sollten Sie sich hier nicht finden und auch keine Datenschutzanfrage von uns erhalten haben, dann fehlt uns ganz sicher Ihre Adresse.

Das können Sie ändern, in dem Sie uns eine Email schreiben. Darüber freuen wir uns! Vielen Dank!

 

 

 

Juni 2020

 

Sie haben es schon wieder getan…..

 

 

…zur großen Freude der Herzenswege und der Seniorinnen und Senioren mit dem kleinen Monatsbudget.  Patientinnen und Patienten sowie das Team der Zahnarztpraxis Dr. Maack und Dr. Eberhard übergaben die 3. Spende innerhalb von 3 Jahren an das Projekt Herzenswege. Die Zahngoldspende brachte die stolze Spendensumme von über 11.000,00 €. Die Goldscheideanstalt Kulzer GmbH Hanau spendete erneut die Kosten für den Goldscheideprozess. Somit beläuft sich die Gesamtsumme an Gold - Spendegeldern, die von der Praxis Dr. Tilman Eberhard, Dr. Maack und Team sowie allen Patienten, die ihr Gold für den guten Zweck bereitstellten, auf über 50.000,00 €. Dafür ein ganz dickes Dankeschön!

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sonne strahlt und alle Anwesenden bei der Spendenübergabe tun dies auch.

 

 

 

 

 

V.l.n.r. Susanne Will - Paar, Dr. Maack, Dr. Eberhard, Bärbel Blaue

Auch das Jahr 2019 ist ein Jahr mit gutem Spendenaufkommen. Viele Spendeneingänge auf unserem Spendenkonto, von 25,00 € bis zu ganz großen Summen. Jede Spende zählt, für jede Spende sind wir sehr dankbar! Und die Seniorinnen und Senioren unserer Stadt, die von den Herzenswegen dank dieser Spenden unterstützt werden, sind es auch.

27.10.2019

 

Aus Gold wird Hilfe

 

Patienten stellten in den Zahnarztpraxen von Frau Dr. Gudrun Heydrich und Herrn Dr. Wladislav Seibold aus Großdeinbach in den vergangenen Monaten wieder ihr Zahngold zur Verfügung. Die beiden Zahnärzte haben sich dafür entschieden, den Erlös aus dem Verkauf des Goldes für zwei Projekte zu spenden, international und direkt hier vor Ort. Neben „Ärzte ohne Grenzen“ gab es auch für die Herzenswege  die stolze Spendensumme von 640,00 €, die Susanne Will – Paar (re.) und Bärbel Blaue (li.) mit einem strahlenden Lächeln und einem großen Dankeschön an beide Zahnärzte und die Patienten der früheren Zahnarztparxis Dr.Gudrun Heydrich und der jetzigen Praxis Dr. Wladislav Seibold  in Empfang genommen haben.  

16.September 2019

 

Viel Geld von vielen PS

Süheyla Torun, Bärbel Blaue und Elvira Ramming - die 3 "Blauen" - freuen sich mit Mitgliedern des HGV und Teilnehmern der Autoausstellung über die stolze Spendensumme von 1.500 €.                                                                                                             Foto: Herzenswege

Seit 10 Jahren ist die Spende des HGV mit seinen Autohäusern und der Autoausstellung eine verlässliche Spendengröße für Aktion Familie. Anfangs nur für das Projekt "Gmünder machen Wünsche wahr", seit 2017 nun auch für das Projekt Herzenswege.

Wir sagen ein herzliches Dankeschön!

13.Februar 2019

Spende von den Patientinnen und Patienten der Praxis Dr.Eberhard

Sie haben gut lachen, die beiden Herzensweglerinnen

Evi Ulmer (l.) und

Susanne Will – Paar.

Stolz zeigen sie das große Herz mit der großen Spendensumme. Die Spende kommt von den Patientinnen und Patienten der Praxis Dr. Tilman Eberhard. Das Praxis-Team und Dr. Eberhard haben fleißig mitgeholfen, dass diese stolze Summe an die Herzenswege übergeben werden konnte.

Auch die Hanauer Firma Kulzer war dabei, denn sie hat die Kosten für die Goldscheideaktion übernommen.

 

Für alle gibt es ein riesengroßes Dankeschön.

                                                                                                                     Foto: Herzenswege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommen Sie

bitte zu uns!

Wir helfen Ihnen – unkompliziert, 

diskret, zeitnah und von ganzem Herzen!

 

Sie erreichen uns

telefonisch unter

07171 – 603 – 5077 

dienstags von     

9 bis 12 Uhr

 

persönlich immer dienstags von 

12:30 bis 15:30, Spitalgebäude,

1. Etage,

Zimmer 1.16

 

 

Unsere Projektpatin

Anna Rupprecht

Deutsche Meisterin im Skispringen 2016

 

 

 

 

Spendenkonto:

 

KSK Ostalb

Herzenswege

IBAN: DE65 6145 0050 1001 0278 54

 

Falls Sie eine Spenden-bescheinigung wünschen, geben Sie bitte stets Ihren Namen und Ihre Adresse an

Druckversion Druckversion | Sitemap
© herzenswege